haute culture

m.o.d.e.                                

 

                    magazine

                       on

                         demand ...

                                                                                                      ...

            einzigartig, elegant & erlesen

 

 

 

Brexit und der Wegweiser zur kulturellen Ausfahrt

 



Na, Bravo! Die Briten sind ausgetreten. 

 

Vorher - es ist etliche Jahre her - haben sie aber noch bewiesen, wie bizarr die Great Britische Denkweise mitunter sein kann. Also, zumindest die politische. 

 

In einer völlig abstrusen Farce hat die Britische Regierung versucht, zwei Wohltätigkeitskonzerte (zugunsten des englischen Lions Club) zu unterbinden, weil die Konzertveranstalterin "Made in Germany" ist. 

 

Nun, die Veranstalterin hat die Britische Regierung gerichtlich in die Knie gezwungen, war darüber allerdings alles andere als amused. 

 

Die ganze Story finden Sie auf der Seite:

 

M.O.D.Englische REGIERUNGSFARCE

 

 

 

 

Na ja, dann verlassen wir den Tatort England mal wieder und widmen uns dem deutschen Kultobjekt schlechthin

 

m.o.d.endlich war es soweit: am 13. November 2016: Premierenausstrahlung des 1000. Tatort

m.o.d.ebenfalls am 13. November 2016: Premiere des 1. haute culture -

Magazine On Demand. Erlesen!

m.o.d.exakt an diesem Tag,13. November 2016: Premiere der m.o.d.exclusive story über den Mann hinter den Tatort-Augen: Horst Lettenmayer

 

Zwischenzeitlich sind bereits weit mehr als 1111 Folgen des TATORTS ausgestrahlt worden. Seit 50 Jahren und über 1111 Folgen 1 Vorspann!!! Grund genug für uns, den Mann aus dem Vorspann, ein weiteres Mal zu besuchen.   

Hier zeigt Horst Lettenmayer unserem Redakteur die Passion, auf die er heute sein Augenmerk richtet

 

=> finden Sie alles über Horst Lettenmayer, die einzige Konstante in 50 Jahren Tatort, unter M.O.D.Exklusiv

 

 

Und dann hatten wir letztes Jahr ja auch noch einige andere schillernde Jubiläen zu feiern

 

 

Was haben der Realist Theodor Fontane und das pianistische Wunderkind Clara Schumann gemeinsam? Richtig - beide feierten 2019 ihren 200. Geburtstag. Am 10. November 2019 nahmen Herbert Hanko und Claus Blank dies zum Anlass für eine ebenso interessante wie unterhaltsame Matinee im Kulturzentrum Taufkirchen.

 

Nein, eine Rezension der Veranstaltung im eigentlichen Sinne finden Sie hier nicht. Falls Sie aber neugierig auf eine Kolumne zu besagter Matinee sind, blättern Sie einfach eine Seite weiter, auf:

 

M.O.D.Extrablatt - KOLUMNE ZUM 200. GEBURTSTAG

 

 

                                                                                                                                                                           Herbert Hanko

 

So, das war's! Eigentlich können wir sehr zufrieden sein. Wenn nur diese enervierende Fotografin hier nicht dauernd umeindander wieseln würde ...

haute culture

 

m.o.d.e. - das neue Konzept

 

                           magazine on demand ...

                                                                                      mit dem flexiblen "e"

 

Unterhaltung maßgeschneidert:

 

 Gehobener Stil 

 Kein Artikel von der Stange

 Sprachlich kultiviertes Outfit

 

 

=> Das Kulturmagazin für Gehirn-Anwender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© haute-culture-mode